Kundenservice: +49 37606 373288 (Mo.-Fr. 9 - 17 Uhr)
Weihnachtsferien Wichtiger Hinweis:

Vom 19.12.2017 bis 8.1.2018 befindet sich das Aletoware.com Team in den Weihnachtsferien.
Bestellungen bis zum 14.12.17 werden noch bis zu Heilig Abend ausgeliefert (vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Komponenten)! Alle Bestellungen nach dem 14.12. werden vorraussichtlicht erst im neuen Jahr ausgeliefert.

Wir wünschen all unseren Kunden und Besuchern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


Grafikkarten-Leistungsvergleich

Welche Grafikkarte brauche ich?


Aktuelle Spiele in Full-HD spielen? Dann kommt Ihr an einer aktuellen Grafikkarte nicht vorbei. Für den Einstieg in das Full-HD-Gaming solltet Ihr mindestens auf eine Nvidia GeForce GTX 1050 TI oder eine AMD Radeon RX 560 setzen. Die Karten bewegen sich im 200€ Bereich und bedienen daher das untere Preissegment.

Wer in einer Auflösung von 2560 x 1440 seine Spiele genießen möchte, der sollte zur Nvidia GeForce GTX 1060 greifen. Die Karten liegen im 300€ Preissegment und sind für Ihre Leistung auf jeden Fall einen Blick wert. Es lohnt sich nach Custom-Karten Ausschau zu halten, die mit Mehrleistung und einer geringeren Geräuschkulisse glänzen. Eine Alternative aus dem Hause AMD ist momentan nicht in Sicht. Vergleichbare Karten haben meist weniger Leistung oder sind dann im Vergleich teurer.

Grafikkarten für den High-End Bereich

Die Einstiegskarte im High-End Bereich ist die Nvidia GeForce GTX 1070 die bei einer Auflösung von 2560 x 1440 ihre Trümpfe ausspielt. Wer noch höhere Auflösungen benötigt kommt um eine Nvidia GeForce GTX 1080 kaum herum. Die Karten sind für Auflösungen im Bereich 3840 x 2160 konzipiert. Als AMD Alternative käme die Radeon RX Vega 56 sowie die Radeon RX Vega 64 in Frage. Als absolutes Top-Modell ist aktuell die Nvidia GeForce GTX 1080 Ti aufgestellt. Ultra HD ist die Stärke der Karte und der Preis für die Leistung geht auf jeden Fall in Ordnung.

Performancerating - 1920 * 1080


Nvidia GeForce GTX 1080 TI (11GB)

100%

Nvidia GeForce GTX 1080 (8GB)

81%

AMD Radeon RX Vega 64 (8GB)

77%

AMD Radeon RX Vega 56 (8GB)

70%

Nvidia GeForce GTX 1070 (8GB)

66%

AMD Radeon RX580 (6GB)

51%

Nvidia GeForce GTX 1060 (6GB)

50%

AMD Radeon RX570 (4GB)

43%

Nvidia GeForce GTX 1050 TI (4GB)

30%

AMD Radeon RX560 (4GB)

23%


Grafikkartenempfehlung nach Preissegment


Preissegment Empfehlung Chip Empfehlung Grafikkarte
100 - 150 Euro Nvidia GeForce GTX 1050 Ti Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti
151 - 200 Euro aktuell keine Karte aktuell keine Karte
201 - 300 Euro Nvidia GeForce GTX 1060 6GB ASUS Geforce GTX 1060 STRIX
301 - 450 Euro Nvidia GeForce GTX 1070 8GB Gainward Geforce GTX 1070 Phoenix
451 - 600 Euro Nvidia GeForce GTX 1080 8GB ASUS Geforce GTX 1080 STRIX
ab 601 Euro Nvidia GeForce GTX 1080 Ti Asus GeForce GTX 1080 Ti Strix OC

Das aktuelle Top-Modell




Wieviel Grafikkartenspeicher brauche ich?

Der Grafikkartenspeicher auch VRAM genannt ist ein wichtiges Ausstattungsmerkmal das man für die Auswahl der perfekten Grafikkarte berücksichtigen sollte. Wo vor Jahren noch 2GB als überdimensioniert galt, sind heute 6-8 GB Standard geworden. Zumindest wenn man von Gamer Grafikkarten ausgeht. Für den Office und Multimediabereich sind sie sicher auch noch ausreichend.

Mittlerweile gibt es bereits Spiele die bei 4.096MB Grafikspeicher nicht alle Detailstufen des Spiels freigeben und somit mehr als 4GB VRAM benötigen um alle Grafikdetails darzustellen. Daher empfehlen wir eine Grafikkarte mit mindestens 6GB Videospeicher für einen aktuellen Gaming PC vorzusehen. Karten mit 8GB sind natürlich noch besser um für die zukünftigen Titel gewappnet zu sein.


Zurück