Kundenservice: +49 37606 373288 (Mo.-Fr. 9 - 17 Uhr)
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


PC Konfigurator


PC Konfigurator – der schnellste Weg zum individuellen PC

Mit dem PC Konfigurator von aletoware kannst Du Dir ganz einfach und schnell Deinen persönlichen Wunsch-PC zusammenstellen. Ob Du einen Gaming PC, Silent-PCs, Office-PC oder einen PC für professionelle Video- und Bildbearbeitung zusammenstellen möchtest. Der PC Konfigurator lässt keine Wünsche offen. Wir haben den PC Konfigurator mit den aktuellsten und qualitativ besten Komponenten bestückt um ein breites Sortiment an hochwertigen Konfigurationen bieten zu können.

Für den Weg zum Wunsch-PC stehen verschiedene Konfiguratoren zur Verfügung, die nach technischen Gegebenheiten sortiert sind. In der Auswahl geben wir eine Empfehlung für welchen Typ von PC System der jeweilige PC Konfigurator geeignet ist. Du kannst also Gaming PCs mit Übertaktung, besonders leise PCs oder auch normale PCs für die Familie selbst zusammenstellen. Du brauchst also nur den entsprechenden PC Konfigurator auswählen und kannst sofort loslegen und Deinen PC zusammenstellen. Deine zusammengestellten Computer kannst Du abspeichern um Sie bei Bedarf noch weiter anzupassen und im Anschluss zu bestellen. Alle PC Konfigurationen prüfen wir nach Bestellabschluss auf Kompatibilität der Komponenten, sodass es bei der Produktion keine Probleme gibt und Deine Zusammenstellung optimal abgestimmt ist. Deinen eigenen PC zusammenstellen wird so zum Kinderspiel.

Solltest Du Hilfe bei der Konfiguration benötigen oder Deine Zusammenstellung auf Kompatibilität bzw. optimale Abstimmung prüfen lassen wollen, so steht Dir unser Support Team per Telefon, E-Mail oder in unserem Forum zur Verfügung.



																	PC-Konfigurator - AMD Ryzen Sockel AM4

PC-Konfigurator - AMD Ryzen Sockel AM4
  • Stellen Sie hier Ihren persönlichen PC auf Basis des AMD Sockels AM4 zusammen.
  • Das System ist freikonfigurierbar und ist somit komplett an Ihre Bedürfnisse anpassbar.
  • NEU: AMD Ryzen 5 und 7 CPUs
  • Eigenschaften: hohe Rechenleistung, gutes Preis / Leistungsverhältnis, gute Effizienz
  • Empfehlung für: Gaming PCs, Multimedia und Allround PCs

299.00 ab 299,00€  *
* je nach Konfiguration zzg. Versandkosten

Bestseller


																	PC-Konfigurator - INTEL Sockel 1151

PC-Konfigurator - INTEL Sockel 1151
  • INTEL Kaby Lake PC-Konfigurator
  • Stellen Sie hier Ihren persönlichen PC auf Basis des INTEL Sockels 1151 zusammen. Das System ist freikonfigurierbar und ist somit komplett an Ihre Bedürfnisse anpassbar.
  • Eigenschaften: sehr hohe Rechenleistung, Energieeffizient, leiser Betrieb
  • Empfehlung für: Gaming PCs, Multimedia PCs, Workstations

419.00 ab 419,00€  *
* je nach Konfiguration zzg. Versandkosten


																	PC-Konfigurator - INTEL Sockel 2066

PC-Konfigurator - INTEL Sockel 2066
  • Stellen Sie hier Ihren persönlichen PC auf Basis des INTEL Sockels 2066 zusammen. Das System ist freikonfigurierbar und ist somit komplett an Ihre Bedürfnisse anpassbar
  • Eigenschaften: extrem hohe Rechenleistung, Energieeffizient, maximaler Speicherausbau
  • Empfehlung für: High-End Gaming PCs, High-End Workstations, Video- und Bildbearbeitungs PCs

619.00 ab 619,00€  *
* je nach Konfiguration zzg. Versandkosten



Darauf solltest du achten!

Jetzt noch ein paar Tipps, was Du beim Zusammenstellen Deines Rechners beachten solltest. Wichtigster Punkt: Überlege Dir welche Anforderungen der Rechner erfüllen sollte. Danach richtet sich die Ausstattung und die Leistung die der PC zur Verfügung stellen muss. Ein Computer der hauptsächlich für PC Spiele ausgelegt ist braucht zum Beispiel wesentlich mehr Rechenleistung als ein Computer für Office und Büroaufgaben. Die verschiedenen Systeme sollten auch aufeinander abgestimmt sein um optimal zusammenzuarbeiten. Es bringt in diesem Falle nichts, wenn eine Hardwarekomponente die andere ausbremst. Bevor wir eine Konfiguration zusammenbauen prüfen wir diese auf grobe Fehler in der Zusammenstellung und sprechen im Problemfall mögliche Alternativen mit Dir ab.

Der Prozessor

Der Prozessor, oder auch CPU, bestimmt maßgeblich die Arbeitsgeschwindigkeit des Systems. Aktuell werden 4 Kern Prozessoren bis hin zu 8 Kern Prozessoren angeboten. In unserem kleinen Guide zur richtigen Auswahl des Prozessors erklären wir euch welchen Prozessor Ihr wirklich braucht.

Das Mainboard

Wenn Ihr ein Mainboard aussucht müsst Ihr hauptsächlich darauf achten das es die benötigten Anschlüsse für Eure Geräte bereitstellt. Standard-Anschlüsse wie USB stellen alle Mainboards von Haus aus bereit. Auch solltet Ihr darauf achten das der Formfaktor des Boards kompatibel mit Eurem Wunsch-Gehäuse ist. In ein Mini-Gehäuse passt zum Beispiel kein ATX Mainboard oder die ganz großen mit E-ATX Formfaktor. Abwärtskompatibel sind aber so gut wie alle Gehäuse. Das heißt in ein großes Gehäuse passen auch die kleinen Mainboards im Mini-ATX Format.

Die Grafikkarte

Auch hier bestimmt die Auswahl die benötigte Leistung. Grob kann man sagen je teurer die Grafikkarte wird umso mehr Leistung kann diese bereitstellen. Eine Auswahlhilfe zur richtigen Grafikkarte findet Ihr auf unserer Grafikkarten-Leistungsvergleichsseite.

Die Soundkarte

Jedes moderne Mainboard bringt bereits eine Onboard-Soundkarte mit. Das heißt das Board verfügt über Anschlüsse für Lautsprecher. Bei vielen sogar schon für 5.1 Soundsysteme. Für die meisten Nutzer reicht dies völlig aus und es kann auf eine zusätzliche Soundkarte verzichtet werden. Wer allerdings richtig gute Lausprecher sein eigen nennt oder viel Wert auf jeden Ton bei der Musikwiedergabe legt der sollte zu einer zusätzlichen Soundkarte greifen. Mehr Einstellungsmöglichkeiten und mehr Anschlussmöglichkeiten sind nur ein Bruchteil der Vorteile.

Das Laufwerk

Optische Laufwerke verlieren immer mehr an Bedeutung, da die Softwarehersteller vermehrt auf Download Dienste setzen und keine Datenträger mehr zur Verfügung stellen. Hier müsst Ihr selbst entscheiden ob Ihr ein optisches DVD / BluRay-Laufwerk braucht. Entsprechende Geräte mit Lese- und Schreibfunktion findet Ihr im Konfigurator.

Die Festplatte

Bei Festplatten geht der Trend auf jeden Fall in Richtung SSD-Laufwerke (Solid-State-Disc) die als Startlaufwerke für das Betriebssystem herkömmliche Festplatten bereits verdrängt haben. Die Vorteile liegen auf der Hand – Die SSDs sind wesentlich schneller, haben keine beweglichen Teile und sind zu dem noch Sparsamer im Stromverbrauch. Eine gängige Größe sind zurzeit SSDs mit 500GB Speicherplatz. Auf dieser wird das Betriebssystem und alle Anwendungen, die schnell geladen werden müssen, installiert. Als reiner Massenspeicher kommt dann zusätzlich eine normale Festplatte in den PC. Bei der Speicherkapazität hat sich auch viel getan – so sind Kapazitäten von bis zu 10 TB mit einer einzigen Platte möglich.